Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

1. Angebote
Alle Angebote aufgrund unseres Internet-Shops sind freibleibend, unverbindlich und verpflichten nicht zur Annahme eines Auftrags.
Mündliche Angebote bedürfen der Bestätigung. Im Zweifelsfall gilt die schriftliche Bestätigung.

2. Auftragsannahme
Auftragserteilung bedeutet Einverständnis mit unseren Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers sind für uns auch dann unverbindlich wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

3. Lieferzeit
Seitens des Käufers vorgeschriebene Lieferfristen und deren Annahme bedeuten kein Lieferversprechen. Aus Überschreiten der Lieferfristen können Ersatzansprüche nicht hergeleitet werden. Höhere Gewalt, auch Streiks bei uns oder unseren Vorlieferanten sowie Lieferunfähigkeit unserer Vorlieferanten befreien von Lieferverpflichtungen bzw. verlängern die Lieferfristen bei Vorliegen der o.g. Umstände in angemessenem Umfang.

4. Eigentumsvorbehalt. 
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unsere Eigentum.

5. Erfüllungsort.
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Oberstdorf. Gerichtsstand ist Sonthofen. 

6. Reklamationen.
Etwaige Reklamationen können nur innerhalb 10 Tagen nach Lieferung berücksichtigt werden. Werden bei der Zustellung durch den Paketdienst / Spediteur Beschädigungen der Verpackung festgestellt, so sind diese Schäden auf der Empfangsbestätigung zu vermerken. 

7. Preise und Zahlungen. 
Die auf www.zurrbind genannten Preise sind Euro-Preise inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.

 

Die Moglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

Unsere Preise verstehen sich ab Oberstdorf inklusive Standardverpackung. 

8. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei Zurrbind, Konrad Vogler. Eine Verwendung ohne unsere Zustimmung ist nicht gestattet.

9. Rechnung/Bankverbindung

Die Rechnung mit Bankverbindung finden Sie im Anhang unserer Auftragsbestätigung.